Willkommen im
Krankenhaus Tabea

Aktuelles

Damit jede Schraube perfekt sitzt

Tabea verwendet neues 3D-Röntgengerät und gewährleistet damit einmalige Sicherheit bei Eingriffen an der Wirbelsäule. Die Spezialklinik am Elbufer ist damit das einzige Krankenhaus in ganz Hamburg und Umgebung, das eine Versorgung mit dem Navigationssystem "O-Arm" anbietet.
Zur Pressemeldung

Verbesserte Diagnose erspart die Rücken-OP
Quelle: Das Goldene Blatt vom 30. Dezember 2013
Bandscheibenvorfall - das klingt nach großer Operation. Doch glücklicherweise wird das immer seltener der Fall. Neuesten Erkenntnissen zufolge sind heute schon 80 Prozent aller Bandscheiben-Operationen überflüssig. "Denn nicht jeder Schaden ist auch zwangsläufig die Ursache des Leidens", sagt Dr. Christian Möller-Karnick, Chefarzt der Abteilung Wirbelsäulen- und Neurochirurgie am Tabea.
Artikel ansehen

Schnell fit nach der Ballenzeh-OP
Quelle: Das goldene Blatt 2013
Der Großzehenballen ist ein Leiden von dem besonders Frauen betroffen sind. Schuld ist neben zu engem oder hohem Schuhwerk eine erbliche Vorbelastung. Chriurg Dr. Christian Gauck ist Oberarzt am Tabea Krankenhaus Hamburg und ist Experte auf dem Gebiet Hallux valgus.

Artikel ansehen