Veranstaltungen Patienten

Thrombose - Die lautlose Gefahr

Welt-Thrombose-Tag 2017: Patienteninformationsveranstaltung des Krankenhaus Tabea am 09. Oktober 2017
Kribbeln, Ziehen und ein Schweregefühl in den Beinen- was als Alltagsbeschwerde erscheint, kann ein gefährlicher Venenverschluss durch ein Blutgerinnsel (Thrombus) sein. Doch wie werden Thrombosen erkannt, welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es und führt jede unerkannte Thrombose zu einer Lungenembolie? Diese und weitere Fragen beantwortet das Krankenhaus Tabea zum Welt-Thrombose-Tag am 09. Oktober 2017. Im Rahmen der Informationsveranstaltung im Hotel Hafen Hamburg können sich Betroffene und Interessierte austauschen und von den Experten aus Norddeutschlands führendem Venenzentrum beraten lassen.

Wann: 09.10.2017, 17:00 – 19.30Uhr    
Wo: Hotel Hafen Hamburg, Seewartenstraße 9, 20459 Hamburg
Referenten: Dr. Guido Bruning, Dr. Verena Hilgen, Dr. Harald Salzbrunn, Dr. Florian Langer
Anmeldung: telefonisch unter 040 866 92 – 234 oder per E-Mail cblecken@tabea-krankenhaus.de

Der chronische Rücken-Beinschmerz Behandlung mit dem Schmerzschrittmacher

18:00

Referent:

Matthias Wolff

Veranstaltungsort:

Krankenhaus Tabea

Hüfte - Knie Was tun, wenn Bewegung schmerzt?

18:00

Referentin:

Dr. Verena Hilgen

Veranstaltungsort:

Krankenhaus Tabea

Veranstaltungen Fachpublikum

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuelles

Gebündelte Kompetenz in der Hautkrebstherapie am Tabea

Hamburger Abendblatt

Trotz aller Warnungen ist Hautkrebs heutzutage die am weitesten verbreitete Krebsart in Deutschland. Im, durch die Deutsche Krebsgesellschaft zertifizierten, Hauttumorzentrum am Krankenhaus Tabea findet sich mit Dr.Matthes und Dr.Bruning herausragende Expertise für die Hautkrebsbehandlung.

Ganze Meldung

Am Tabea: Neue Therapie gegen Rückenschmerzen

Artikel "Hamburger Abendblatt"

Das Hamburger Krankenhaus Tabea hat als erste Klinik in Norddeutschland eine neue Methode eingeführt, um die tiefe Rückenmuskulatur wieder zu aktivieren und so das Leiden zu lindern. „Denn in den seltensten Fällen sind Rückenschmerzen auf einen Bandscheibenvorfall zurückzuführen“, sagt Dr. Jan Schilling, Chefarzt der Abteilung für Wirbelsäulen- und Neurochirurgie.

Ganze Meldung

"Lichtschutzfaktor nicht als wichtig erachtet"

Artikel "Die Welt"

Hamburg hat mit dem Tabea-Krankenhaus sein erstes Hautkrebszentrum. Chefarzt Guido Bruning erklärt, warum es jedes Jahr 3000 Neuerkrankungen gibt.

Ganze Meldung