Hüfte - Knie

Was tun, wenn Bewegung schmerzt?

18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

Dr. Jan-Hauke Jens

Wirbelsäule

Welche Erkrankungsform sollte wann behandelt werden?

18:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

Dr. Christian Möller-Karnick

Aktuelles

Mini-Eingriff heilt die Schulter

Quelle: Das goldene Blatt vom 13. August 2014

Die Schulter ist das beweglichste von allen Gelenken. Sie kann unsere Arme rotieren und in alle Himmelrichtungen bewegen lassen. Doch genau das macht sie so instabil. 30 Prozent der Bevölkerung leidet unter Schulterschmerzen, zwei Millionen chronisch. "Das Problem sind dauerhafte Überlastungen", sagt Gelenkchirurg Dr. Mathias Himmelspach.

Ganze Meldung

Wenn die Nervenautobahn ins Stocken kommt

Quelle: Ärzte Spezial der Region Süderelbe, Juli 2014

"In diesem Fall fehlt schlicht und einfach der Platz, was im Laufe der meist schleichend verlaufenden Erkrankungen Probleme verursachen kann", erklärt Dr. Christian Möller-Karnick über den Krankheitsverlauf einer typischen Stenose. Schuld ist ein fortschreitender Verschleiß der Bandscheiben und Wirbelgelenke.

Ganze Meldung

Schluss mit Schulterschmerzen

Quelle: Freizeit direkt vom 10. Juni 2014

"Durch häufige Überkopfarbeiten wie Wäsche- und Gardinaufhängen, Fenster putzen, Malerarbeiten und sportliche Aktivitäten wie Tennis und Golf kann es in diesem Bereich schnell zu Fehlbelastungen und Verletzungen kommen, die zu Schwellungen, Entzündungen und Schädigungen des Muskels führen", sagt Dr. Martin Himmelspach vom Tabea.

Ganze Meldung