Auf eine gute Zusammenarbeit!

Ob bei Fachfragen zu medizinischen Themen, bei Rückfragen zu Patienten oder allen anderen dringenden Fällen sind wir gerne für Sie da.

Zentrum für Venen und Dermatochirurgie

Venenchirurgie

Phlebologische Diagnostik

  • Dopplersonografie
  • Duplexsonografie mit modernster Technik
  • Venenverschlussplethysmografie
  • Phlebodynamometrie (zur Diagnostik beim postthrombotischen Syndrom)
  • Kompressionssonografie

Venenchirurgie

  • Minimalinvasive Varizenchirurgie in Tumeszenzlokalanästhesie oder TIVA
  • Komplexe Rezidivchirurgie
  • Operationen bei alten Patienten und erhöhtem OP-Risiko
  • Operationen bei gleichzeitiger erheblicher Adipositas
  • Operative Sanierung der akuten Thrombophlebitis
  • Endoluminale Radiofreqenztherapie (RFITT)
  • Operative Sanierung bei dauerhaft antikoagulierten Patienten oder unter Thrombozytenaggregationshemmern
  • Operative Ulkustherapie

Konservative Phlebologie

  • Einleitung einer ambulanten Thrombosebehandlung nach Diagnosestellung
  • Stationäre Thrombosetherapie
  • Konservative Ulkustherapie
  • Kompressionsbestrumpfung auch bei komplexen Problembeinen
  • VAC Therapie

Dermatochirurgie

Leistungsspektrum

  • Malignes Melanom
  • Spinaliom
  • Basaliom
  • Sonstige gut- und bösartige Tumore des Hautorgans und der Hautanhangsgebilde
  • Sinus Pilonidalis
  • Akne Inversa
  • Lichen sklerosus et atrophicus
  • Phimose
  • Condylomata accuminata
  • Hyperhidrosis axillaris
  • Ulkus Cruris
  • Cheilitis actinica
  • Rhinophym


Therapie

  • Mikrographisch kontrollierte Excision
  • Regional- und Nahlappenplastiken
  • Sentinel Node Biopsie
  • Therapeutische Lymphknotendissektion axillär und inguinal
  • Spalthauttransplantationen
  • Lymphknotenultraschall
  • Staging mittels Röntgen, CT, MRT
  • Einleitung der Nachsorge bei Malignem Melanom
  • Spalthauttransplantationen
  • Vollhauttransplantationen
  • Serienexcisionen
  • Lip Shaving nach von Langenbeck von Bruns
  • Keilexcisionen der Lippe und des Ohres
  • Schweißdrüsenkürrettage
  • Excisison und Rekonstruktion bei Sinus Pilonidalis oder Akne inversa
  • Emmert Plastik
  • Circumcision
  • Dermabrasion
Zentrum für Orthopädische Chirurgie

Endoprothetik und Gelenkchirurgie

Gelenkchirurgie

  • Arthroskopische und minimalinvasive Chirurgie an Hüft-, Knie-, Schulter- und Sprunggelenk
  • Gelenknahe Umstellungsosteotomie am Kniegelenk

Primäre Endoprothetik

  • Des Hüftgelenks mit individueller Wahl des Prothesensystems (Kurzschaft, Gradschaft, Dysplasieschaft) und der Verankerungstechnik (zementfrei, hybrid, zementiert)
  • Des Kniegelenks mit defektadäquater Wahl des Prothesensystems (uni- und bicondylärer Oberflächenersatz, gekoppelte Endoprothese)
  • Des Schultergelenks (Oberflächenersatz, Hemi- und Totalendoprothese, inverse Endoprothese)
  • Des Sprunggelenks (zementfreie Endoprothese)

Revisions-Endoprothetik

  • Sämtlicher Großgelenke mit der Möglichkeit der knöchernen und metallischen Defektrekonstruktion
  • Bei periprothetischer Infektion

Fußchirurgie

  • Individuelle Versorgung der Sprunggelenksarthrose (Arthrodese, zementfreie Endoprothese)
  • Rück- und Vorfußchirurgie (Arthrodese, Korrekturosteotomie, Großzehengrundgelenksprothese)

Rheumaorthopädie

  • Gelenkerhaltende Therapie und endoprothetischer Ersatz


Wirbelsäulen- und Neurochirurgie

Mikrochirurgische Eingriffe an der gesamten Wirbelsäule beiBandscheibenvorfällen

  • Spinalkanalstenosen
  • Spinalen rückenmarknahen Tumoren

Rekonstruktive/Stabilisierende Eingriffe

  • Ventrale Fusionen der HWS
  • Dorsale Stabilisierungen der ges. HWS (inkl. kraniozervikaler Übergang)
  • Bandscheibenprothesen HWS
  • Dorsale Spondylodesen (TLIF) LWS und BWS
  • Korrektur von degenerativen Skoliosen, Kyphosen der LWS/BWS
  • Bandscheibenprothesen LWS
  • Zementaugmentation (Vertebroplastie) bei osteoporotischen Wirbelfrakturen

Semiinvasive Prozeduren/Schmerztherapie

  • CT-gesteuerte PRT (Spinalnervanalgesie) an HWS und LWS
  • CT-gesteuerte Wirbelgelenksinfiltrationen

Chirurgie peripherer Nerven

  • Neurolysen: Karpaltunnelsyndrom, Ulnarisrinnensyndrom, Morton-Neurom etc.
  • Mikrochirurgische Resektionen von Nerventumoren
  • Rekonstruktive Eingriffe (Nerventransplantationen etc.)
Publikationen

MedReview - Dr. Friesecke

MedReview_2012.pdf (1,1 MiB)

Ärzteblatt - Dr. Friesecke

1586_001.pdf (2,8 MiB)