Stellenangebote für Ärzte im Krankenhaus Tabea

Hier finden Sie einen Überblick über unsere freien Stellen für Ärzte:

Assistenzarzt/ärztin in Weiterbildung Orthopädie u. Unfallchirurgie oder Stationsarzt/ärztin in Voll- oder Teilzeit

Das Krankenhaus Tabea in Hamburg-Blankenese ist eine sehr erfolgreiche Klinik in privater Trägerschaft, bekannt für herausragende medizinische und pflegerische Kompetenz und moderne Operationsmethoden. Unsere beiden Schwerpunkte sind die Venen- und Dermatochirurgie sowie die Orthopädische Chirurgie.
Aufgrund der kontinuierlich steigenden Patientenzahlen im Zentrum für Orthopädische Chirurgie (ZOC)
suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Assistenzarzt/ärztin in Weiterbildung Orthopädie u. Unfallchirurgie oder eine/n Stationsarzt/ärztin
in Voll- oder Teilzeit

Das Zentrum für Orthopädische Chirurgie (ZOC) gliedert sich in die Abteilungen Endoprothetik und Gelenkchirurgie (CÄ Dr. Jan-Hauke Jens, Dr. Christian Friesecke und Dr. Mathias Himmelspach) sowie die interdisziplinär geleitete Abteilung für Wirbelsäulen- und Neurochirurgie (CÄ Dr. Christian Möller-Karnick, Dr. Rolf Christophers und Dr. Jan-Schilling).

Derzeit werden im ZOC etwa 3.000 stationäre und 300 ambulante Operationen jährlich durchgeführt. Sowohl auf spinalem Sektor als auch im Bereich der Endoprothetik und gelenkserhaltenen Chirurgie werden sämtliche therapeutische Komplexitätsgrade abgedeckt.

Die Stellen eigenen sich in erster Linie für Kolleginnen/-en, die bereits den allgemeinen chirurgischen Ausbildungsteil (Common Trunk) absolviert haben und eine orthopädische Weiterbildung anstreben oder für Ärztinnen/Ärzte z.B. als Wiedereinstieg im Rahmen der stationären Versorgung orthopädischer Patienten.


Wir bieten:

  • eine Ausbildung über das gesamte operative Spektrum unseres Zentrums, insbesondere geeignet für Kolleginnen und Kollegen im fortgeschrittenen Weiterbildungsstadium
  • Anbindung an einen deutschlandweiten Klinikverbund mit konzeptionell gleicher Ausrichtung der Zentren
  • flache Hierarchien und ein sehr kollegiales Betriebsklima, in dem die selbstständige Übernahme von Verantwortung ausdrücklich erwünscht und gefördert wird
  • Weiterbildungsermächtigung: FA Orthopädie/Unfallchirurgie (3 Jahre) und spezielle orthopädische Chirurgie (2 Jahre)
  • eine geringe Dienstbelastung aufgrund überwiegend elektiv
    behandelter Patienten
  • eine geförderte Altersvorsorge
  • interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten


Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung an Krankenhaus Tabea,
z. Hd. Frau Leonie Wanke, Kösterbergstraße 32, 22587 Hamburg

Leitender Arzt (m/w) zum Ausbau der Venenchirurgie

Das Krankenhaus Tabea in Hamburg-Blankenese ist eine sehr erfolgreiche Klinik in privater Trägerschaft, bekannt für herausragende medizinische und pflegerische Kompetenz und moderne Operationsmethoden. Unsere beiden Schwerpunkte sind die Venen- und Dermatochirurgie sowie die Orthopädische Chirurgie.

Mit ihren Standorten in Hamburg und Lilienthal ist die Artemed-Gruppe Norddeutschlands größter Anbieter für Venenchirurgie.

 
Im Rahmen des Ausbaus der Venenchirurgie in der Klinik Lilienthal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 
Leitenden Arzt (m/w)
 
Ihre Aufgaben
Ihre Aufgabe besteht in der Versorgung von phlebologischen Patienten sowohl in der Diagnostik als auch in der operativen Therapie. Es wird die klassische operative Methode des Venen-Strippings durchgeführt sowie alle gängigen endovenösen Therapieverfahren.
 
Ihr Profil
Sie sind Facharzt für Chirurgie, Gefäßchirurgie oder Dermatologie und verfügen über Erfahrung in der Venenchirurgie. Zudem erwarten wir ein hohes Engagement und eine selbstständige Arbeitsweise.
 
Wir bieten
Im ersten Jahr bieten wir Ihnen die Möglichkeit, an unserem Standort in Hamburg, dem Krankenhaus Tabea, Ihre fachliche Expertise an der Seite unserer Spezialisten weiter auszubauen, um im Anschluss daran eine eigene Fachabteilung ärztlich zu leiten.
Die Zusatzbezeichnung Phlebologie kann, soweit noch nicht vorhanden, auch innerhalb der Tätigkeit erworben werden.
Es erwartet Sie ein freundliches, offenes und engagiertes Team. Rufbereitschaftsdienste sind nach Einarbeitung erforderlich.
Die Bezahlung erfolgt leistungsabhängig außertariflich. Die Urlaubs- und Fortbildungstage richten sich nach
den tariflichen Bestimmungen.
 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre Bewerbung an: gbruning@tabea-krankenhaus.de
Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Guido Bruning zur Verfügung unter T 040 86692 - 242.
 
www.klinik-lilienthal.de
 
Psychologische/r Psychotherapeut/in mit Zusatzqualifikation in „Spezieller Schmerzpsychotherapie“in Teilzeit

Wir, das Krankenhaus Tabea, sind eine sehr erfolgreiche Klinik in privater Trägerschaft, bekannt für herausragende medizinische und pflegerische Kompetenz und moderne Operationsmethoden. Unsere Schwerpunkte liegen in der Venen- und Dermatochirurgie, der Endoprothetik, der Gelenk-, Wirbelsäulen- und Neurochirurgie sowie der Schmerztherapie.

Zum Frühjahr 2019 eröffnet das Krankenhaus Tabea zudem eine Tagesklinik zur Behandlung von Patienten mit chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates. Für deren Aufbau wird ein/e

Psychologische/r Psychotherapeut/in mit Zusatzqualifikation in „Spezieller Schmerzpsychotherapie“in Teilzeit,

oder Interesse diese berufsbegleitend zu absolvieren, gesucht.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem multi-professionellen Team mit einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Ihr Profil umfasst:

  • Ausbildung/Approbation zum Psychologischen Psychotherapeuten bzw. weit fortgeschrittene Weiterbildung
  • abgeschlossene Weiterbildung „Spezielle Schmerzpsychotherapie“ bzw. Interesse diese berufsbegleitend zu absolvieren
  • Spaß an der Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten im interdisziplinären Team
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, patientenorientierte Arbeitsweise sowie hohes Eigen-Engagement

Für Fragen und nähere Informationen steht Ihnen gerne Herr Dr. Jan-Henrich Stork zur Verfügung: 040/86692-240;

jstork@tabea-krankenhaus.de.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an Frau Wanke: lwanke@tabea-krankenhaus.de.

Verschaffen Sie sich ein Bild vom Tabea:

Video Tabea erleben