Für unser Hauttumorzentrum am Krankenhaus Tabea in Kooperation mit der Hämatologisch Onkologischen Praxis Altona (HOPA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

onkologische Fachpflegekraft (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Deine Aufgaben:

- Betreuung der Hauttumorpatienten in allen Abschnitten Ihrer Erkrankung
- Postoperative Wundpflege und Nachbehandlung
- Ermittlung des Psychoonkologischen und Sozialmedizinischen Beratungsbedarfs in Zusammenarbeit mit unserer Psychoonkologin und unserem Sozialdienst
- Intensiver Austausch mit allen an der Behandlung beteiligten Ärzten
- Koordination der Schnittstelle zwischen dem stationären Bereich am Krankenhaus Tabea und der ambulanten
Betreuung an der HOPA und der Palliativmedizin
- Betreuung der Patienten während der Chemo- und Immuntherapien inklusive Legen von Zugängen und Überwachung der zytoreduktiven Therapien
- Erfassung und Management von Nebenwirkungen der Systemtherapien in Zusammenarbeit mit den behandelnden
Onkologen
- Gerne Teilnahme an der wöchentlichen Tumorkonferenz
- Weiterbildung der nicht-onkologischen Fachkräfte am Krankenhaus Tabea und in der HOPA
- Unterstützung im Rahmen der Zertifizierung des Hauttumorzentrums durch die DKG

Dein Profil:

- examinierte/-r Gesundheits- und Krankenpfleger/-in (ggf. Bachelor in Pflege) oder
- examinierte/-r Altenpfleger/-in
- mit Weiterbildung „Onkologische Fachpflege“ gemäß Muster einer landesrechtlichen Ordnung der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG) oder jeweilige landesrechtliche Regelung bzw. akademisch ausgebildete Fachpflegekraft oder
- Bereitschaft/Motivation diese 2jährige Weiterbildung zeitnah berufsbegleitend durchzuführen (in Hamburg durch Arbeitgeber unterstützt) - die Weiterbildung beinhaltet Hospitationen/ Praktika von ca. 12 Monaten in anderen Einrichtungen oder Abteilungen
- wünschenswert sind Erfahrungen in der Begleitung von onkologischen Patienten und ihren Angehörigen sowie kommunikative bzw. Beratungskompetenzen
- offenes, freundliches Wesen und Bereitschaft/Motivation sich kontinuierlich fortzubilden
 

Das bietet das Tabea

- Zeit für unsere Patienten
- ein familiäres Miteinander mit flacher Hierarchie
- eine gezielte, umfangreiche Einarbeitung
- eine geförderte Altersvorsorge sowie viele Corporate Benefits
- interne sowie externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Arbeitszeit kann variabel nach Deinen Wünschen mitgestaltet werden. Schicht- sowie Ruf- und Wochenenddienste sind nicht erforderlich.

Kontakt

Leonie Wanke
Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
LWanke@tabea-krankenhaus.de