Dr. med. Felix Schmid

Oberarzt Anästhesie spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin
Facharzt für Anästhesiologie

Zusatzbezeichnung:
Spezielle Intensivmedizin
Notfallmedizin

Werdegang

Seit 4/2019
Oberarzt Anästhesie spezielle Intensivmedizin, Notfallmedizin
Krankenhaus Tabea

2018–2019
Facharzt
Krankenhaus Tabea

 

2016-2017
Facharzt Abteilung für Anästhesie
Altonaer Kinderkrankenhaus

2011–2016
Aufsichtsführender Facharzt

2006–2011
Arzt in Weiterbildung
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Klinik für Anästhesiologie

Schwerpunkte

Transfusionsbeauftragter

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Anästhesie und Intensivmedizin
  • Arbeitsgemeinschaft norddeutscher Notärzte
  • Publikationen

    Zeitschriftenbeiträge

    Schmid F, Goepfert MS, Diedrichs, Goetz AE, Reuter DA. Patient monitor and ventilation workstation alarms during cardiac surgery. Crit Care Vol 13 Suppl 1 2009

    Schmid F, Goepfert MS, Kuhnt D, Eichhorn V, Diedrichs S, Reichenspurner H, Goetz AE, Reuter DA. The wolf is crying in the operating room: patient monitor and anesthesia workstation alarming patterns during cardiac surgery. Anesth Analg 2011 Jan; 112(1):78-83

    Schmid F, Goepfert MS, Reuter DA. Patient monitoring alarms in the ICU and the operating room. Crit Care. 2013 Mar 19;17(2):216

    Herrmann J, Herden U, Ganschow R, Petersen KU, Schmid F, Derlin, Koops A, Peine S, Sterneck M, Fischer L, Helmke K. Transcapsular arterial neovascularisation of liver transplants increases the risk of intraoperative bleeding during retransplantation. Transpl Int. 2013 Apr; 26(4): 419-27

    Schmid F, Reuter DA, Goepfert MS, Bremer K. Unalarmed interruption of continuous drug infusion by Perfusor Space GC syringe pumps. Anesthesia. 2013 Sep; 68(9):982-4

    CJC Trepte, Eichhorn V, Haas SA, Stahl K, Schmid F, Nitzschke R, Goetz AE, Reuter DA. Comparison of an automated respiratory systolic variation test with dynamic preload indicators to predict fluid responsiveness after major surgery. Br J Anesth. 2013 Nov; 111(5): 736-42

    Schmid F, Goepfert MS, Franz F, Laule D, Reiter B, Goetz AE, Reuter DA. Reduction of irrelevant alarms in patient monitoring by adaptive time delays. J Clin Monit Comput. 2017 Feb; 31(1):213-219

    Schmid F, Zühlke I, Hein H, Magnussen H, Jörres RA.  Effect of a ß2-adrenoceptor agonist and an anticholinergic drug on respiratory patterns and dyspnea sensation in patients with COPD. Int Arch Transl Med (3): 005

    Buchkapitel

    Schmid F, Goepfert MS, Reuter DA. Patient monitoring alarms in the ICU and the operating room. In: Annual Update in Intensive Care and Emergency Medicine 2013 (Ed. J.-L. Vincent) Springer.

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-0
F: 040 86692-300
 

info@tabea-krankenhaus.de

Vereinbaren Sie einen Termin zum Prämedikationsgespräch 

Für ambulante Operationen kann unter der Telefonnummer 040-866 92 284 (ab 10.00 Uhr) das Prämedikationsgespräch vereinbart werden.

Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-100
F: 040 86692-300
venenmessung@tabea-krankenhaus.de

Endoprothetik und Gelenkchirurgie
T (040) 86692-241/-245
F (040) 86692-243

zocempfang@tabea-krankenhaus.de

Kontakt & Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
und sind gespannt, Sie kennen zu lernen

Leonie Wanke
Personalmanagement

lwanke@tabea-krankenhaus.de

Schmerztherapie
T (040) 86692-244
F (040) 86692-143

schmerzzentrum@tabea-krankenhaus.de

Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-100
F: 040 86692-300
venenmessung@tabea-krankenhaus.de

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-0
F: 040 86692-300
 

info@tabea-krankenhaus.de

Endoprothetik und Gelenkchirurgie
T (040) 86692-241/-245
F (040) 86692-243

Wirbelsäulen- und Neurochirurgie
T (040) 86692-240
F (040) 86692-143

zocempfang@tabea-krankenhaus.de

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-0
F: 040 86692-300
 

info@tabea-krankenhaus.de