Dr. Bruning erneut zum TOP-Mediziner bei Venenleiden ausgezeichnet

Krankenhaus Tabea Hamburg, 01.12.2020

Es ist ein Siegel, das für umfassende Erfahrung und Kompetenz in der Behandlung von Venenerkrankungen steht, das Dr. Bruning seit Jahren erhält. Auch 2020 darf sich das Tabea wieder über die Auszeichnung des Chefarztes freuen.

FOCUS-Siegel bescheinigt Chefarzt des Tabea Krankenhauses erneut Exzellenz in der Behandlung von Venenleiden Einen passenden und kompetenten Arzt zu finden, ist für Patienten von äußerst großer Bedeutung, häufig jedoch gar nicht so einfach. FOCUS bietet Abhilfe und spricht Empfehlungen für besonders kompetente Ärzte aus. Auch im Jahr 2020 wurde Dr. med. Guido Bruning erneut zum „TOPMediziner für Venenleiden“ ernannt – ein Siegel, das für umfassende Erfahrung und Kompetenz in der Behandlung von Venenerkrankungen steht.

Seit mehr als 20 Jahren veröffentlichen die Magazine FOCUS und FOCUS-GESUNDHEIT Ärztelisten der führenden Mediziner Deutschlands. In Zusammenarbeit mit dem unabhängigen Rechercheinstitut Munich Inquire Media (MINQ) werden deutschlandweit die je Fachgebiet führenden Mediziner ermittelt. Grundlage hierfür sind zahlreiche Qualitätskriterien. So fließen sowohl Bewertungen durch ärztliche Kollegen als auch durch Patienten in die Beurteilung ein. Weiterhin werden wissenschaftliche Beiträge in relevanten nationalen und internationalen Fachzeitschriften sowie Zertifikate berücksichtigt. Um in einer FOCUS Ärzteliste geführt zu werden, müssen die Ärzte vielschichtige Anforderungen erfüllen: Insbesondere die Kollegenund Patientenempfehlungen müssen hierfür überdurchschnittlich gut abschneiden.

Über die erneute Auszeichnung freut sich Dr. Bruning sehr: „Es ist toll zu sehen, dass sowohl die Kollegen als auch die Patienten nach wie vor von unserer Arbeit überzeugt sind und uns ihre Wertschätzung seit Jahren auch in Form dieses Siegels ausdrücken.“ Die FOCUS-Auszeichnung spiegelt die positiven Entwicklungen der Venenchirurgie des Tabeas in den letzten Jahren wider. Mit ihrer hochspezialisierten phlebologischen Abteilung hatte sich die Klinik innerhalb kurzer Zeit zu den führenden Venenkliniken Norddeutschlands entwickelt.

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-0
F: 040 86692-300
 

info@tabea-krankenhaus.de

Vereinbaren Sie einen Termin zum Prämedikationsgespräch 

Für ambulante Operationen kann unter der Telefonnummer 040-866 92 284 (ab 10.00 Uhr) das Prämedikationsgespräch vereinbart werden.

Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-100
F: 040 86692-300
venenmessung@tabea-krankenhaus.de

Endoprothetik und Gelenkchirurgie
T (040) 86692-241/-245
F (040) 86692-243

zocempfang@tabea-krankenhaus.de

Kontakt & Bewerbung
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung
und sind gespannt, Sie kennen zu lernen

Leonie Wanke
Personalmanagement

lwanke@tabea-krankenhaus.de

Schmerztherapie
T (040) 86692-244
F (040) 86692-143

schmerzzentrum@tabea-krankenhaus.de

Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-100
F: 040 86692-300
venenmessung@tabea-krankenhaus.de

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-0
F: 040 86692-300
 

info@tabea-krankenhaus.de

Endoprothetik und Gelenkchirurgie
T (040) 86692-241/-245
F (040) 86692-243

Wirbelsäulen- und Neurochirurgie
T (040) 86692-240
F (040) 86692-143

zocempfang@tabea-krankenhaus.de

Krankenhaus Tabea GmbH & Co. KG
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg

T: 040 86692-0
F: 040 86692-300
 

info@tabea-krankenhaus.de