In unserem hochspezialisierten Zentrum therapieren erfahrene Experten alle Krankheitsbilder
von Venenleiden und bieten dermatochirurgische Versorgung, die das Behandlungsspektrum der hausärztlichen Praxis übersteigt.

Das gesamte Leistungsspektrum für Erkrankungen des Bewegungsapparates findet im ZOC Anwendung.
Kompetenz, moderne Operationsmethoden und
ein zur Genesung beitragendes Umfeld komplettieren die Behandlung.

aktuelle-Stellenanzeigen-Stellenangebote-Tabea-Krankenhaus-Hamburg

Wir sind für Sie da!

 

Die anhaltende Corona-Pandemie stellt uns alle vor zahlreiche Herausforderungen. Eine - zumeist mit Schmerzen verbundene - Erkrankung sowie die Unsicherheit, inwiefern ein planbarer Eingriff stattfinden kann, bedeutete für Sie in den vergangenen Wochen sicherlich eine zusätzliche große Belastung.

Angesichts der positiven Entwicklung des Infektionsgeschehens gerade in Hamburg hat sich der Hamburger Senat nun entschlossen, dem Vorstoß des Bundesgesundheitsministeriums zu folgen und planbare Operationen weiter zuzulassen. Gleichsam werden wir alles dafür tun, dass die Inanspruchnahme dieser Möglichkeit für Sie im Krankenhaus Tabea weiterhin mit keinerlei erhöhtem Infektionsrisiko verbunden ist.

Obwohl sich in unserem Haus als chirurgischer Fachklinik in den vergangenen Wochen kein Patient, der an Covid 19 erkrankt war, in stationärer Behandlung befand, haben wir uns entschieden, unsere Sicherheits- und Hygienemaßnahmen weiter für Sie auszubauen. Hierzu zählt vor allem auch, dass wir jeden Patienten vor einer stationären Aufnahme auf Corona testen.

UNSERE SICHERHEITS- UND HYGIENEMASSNAHAMEN

Medizinische Exzellenz in Wohlfühlatmosphäre

Das Krankenhaus Tabea in Hamburg ist eine hoch spezialisierte Klinik für alle orthopädischen und neurochirurgischen Erkrankungen des Bewegungsapparats sowie Norddeutschlands größtes Zentrum für Venenleiden und Dermatochirurgie, inklusive zertifiziertem Hauttumorzentrum. Die Konzentration auf zwei Leistungsbereiche sichert höchsten medizinischen Standard, der durch entsprechende Zertifizierungen jeder Abteilung des Hauses bestätigt wird.
 
Patienten schätzen neben der medizinischen Qualität die überschaubare Größe des Hauses, die eine sehr persönliche Betreuung durch Ärzte und Pflegepersonal ermöglicht und für eine familiäre Atmosphäre sorgt. Im Krankenhaus Tabea wissen wir, dass zu einer guten Behandlung mehr gehört, als medizinische Kompetenz: Menschliche Fürsorge, Zeit für den Einzelnen und ein herzliches Miteinander prägen unsere Arbeit. Die idyllische Blankeneser Elblage der Klinik und eine moderne, freundliche Gestaltung der Räumlichkeiten runden den Aufenthalt in unserem Haus ab.
 
Erfahrungsberichte und Befragungen unserer Patienten auf Bewertungsportalen und in den Sozialen Medien bestätigen unseren exzellenten überregionalen Ruf sowie eine überdurchschnittlich hohe Patientenzufriedenheit.
 

Veranstaltungen Patienten

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Veranstaltungen Fachpublikum

DEGUM Grundkurs 1 + 2, Sektion Anästhesiologie

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


ganz gleich ob im OP, in der Notfallmedizin oder auf der Intensivstation - die Bedeutung der Sonographie in der Anästhesiologie hat in den letzten Jahren stetig zugenommen und ist für eine zeitgemäße Patientenversorgung kaum zu überschätzen. In unseren von der DEGUM zertifizierten Kursen demonstrieren wir Ihnen den „state of the art“ aller Einsatzgebiete der anästhesierelevanten Sonographie: Sie haben die Möglichkeit, an vier aufeinander folgenden Tagen sowohl den Grundkurs 1, mit dem Schwerpunkt der ultraschallgesteuerten Nervenblockaden, als auch den Grundkurs 2, mit dem Schwerpunkt Ultraschalldiagnostik, unter Anleitung erfahrener Kliniker und DEGUM-Kursleiter zu absolvieren.

Anmeldung:
Frau Ingrid Rosendahl
Sekretariat der Klinik für Anästhesiologie
Diako Flensburg
Telefon: 0461-812-1601
Fax: 0461-812-1604
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Artemed Stiftung

Artemed-Stiftung

Aktuelles

Krankenhausaufenthalt während einer Pandemie

Dr. Jens im Interview mit dem Klönschnack

Auch auf das Gesundheitssystem hat die Pandemie Einfluss genommen. Wie Behandlungen und Eingriffe im Krankenhaus Tabea währenddessen durchgeführt werden, erklärt Dr. Jens im Interview mit dem Klönschnack.

 

Auf dem Weg zum Normalbetrieb

Dr. Benjamin I. Behar und Benjamin-Hagen Mahlo im Interview mit der Rissener Rundschau

Die Corona Pandemie hat das Gesundheitssystem durcheinandergewürfelt. Welche Auswirkungen das Virus auf die Arbeit im Krankenhaus Tabea hatte, erläutern der konzerngeschäftsführende Direktor Dr. Benjamin I. Behar und Geschäftsführer Benjamin-Hagen Mahlo im Interview mit Autor Bastian Fröhlig.

Ganze Meldung

Sport und Sonnnenschutz im Sommer

Shape

Hautkrebs-Sonnenschutz-Sommer-Bruning

Chefarzt Dr. Guido Bruning erklärt, auf was wir beim Sport in der Sonne achten sollten, um uns vor Hautkrebs zu schützen.

Ganze Meldung