In unserem hochspezialisierten Zentrum therapieren erfahrene Experten alle Krankheitsbilder
von Venenleiden und bieten dermatochirurgische Versorgung, die das Behandlungsspektrum der hausärztlichen Praxis übersteigt.

Das gesamte Leistungsspektrum für Erkrankungen des Bewegungsapparates findet im ZOC Anwendung.
Kompetenz, moderne Operationsmethoden und
ein zur Genesung beitragendes Umfeld komplettieren die Behandlung.

aktuelle-Stellenanzeigen-Stellenangebote-Tabea-Krankenhaus-Hamburg

WICHTIGER HINWEIS FÜR UNSERE PATIENTEN

Der Maßnahmenplan der Bundesregierung gegen eine weitere Ausbreitung des neuartigen Coronavirus sieht vor, planbare Patientenaufnahmen, Operationen und Eingriffe möglichst zu verschieben oder auszusetzen, um das Gesundheitssystem und die verfügbaren personellen und infrastrukturellen Ressourcen nicht unnötig zu beanspruchen und ausreichende Kapazitäten für Covid-19-Patienten freizuhalten.

Wichtig für Sie zu wissen ist, dass dies immer vor dem Hintergrund der medizinischen Vertretbarkeit geschieht! Wer eine Behandlung wirklich benötigt, erhält diese auch - Sie dürfen sich also selbstverständlich auch in „Corona-Zeiten“ jederzeit an uns wenden! Sprechstunden-Termine finden wie vereinbart statt!

Sollten Sie einen Operationstermin vereinbart haben, der unter die vermeidbaren planbaren Eingriffe fällt, nehmen wir natürlich Kontakt mit Ihnen auf!

Weitere Informationen zu unserem Umgang mit dem Coronavirus finden Sie hier.

 

Medizinische Exzellenz in Wohlfühlatmosphäre

Das Krankenhaus Tabea in Hamburg ist eine hoch spezialisierte Klinik für alle orthopädischen und neurochirurgischen Erkrankungen des Bewegungsapparats sowie Norddeutschlands größtes Zentrum für Venenleiden und Dermatochirurgie, inklusive zertifiziertem Hauttumorzentrum. Die Konzentration auf zwei Leistungsbereiche sichert höchsten medizinischen Standard, der durch entsprechende Zertifizierungen jeder Abteilung des Hauses bestätigt wird.
 
Patienten schätzen neben der medizinischen Qualität die überschaubare Größe des Hauses, die eine sehr persönliche Betreuung durch Ärzte und Pflegepersonal ermöglicht und für eine familiäre Atmosphäre sorgt. Im Krankenhaus Tabea wissen wir, dass zu einer guten Behandlung mehr gehört, als medizinische Kompetenz: Menschliche Fürsorge, Zeit für den Einzelnen und ein herzliches Miteinander prägen unsere Arbeit. Die idyllische Blankeneser Elblage der Klinik und eine moderne, freundliche Gestaltung der Räumlichkeiten runden den Aufenthalt in unserem Haus ab.
 
Erfahrungsberichte und Befragungen unserer Patienten auf Bewertungsportalen und in den Sozialen Medien bestätigen unseren exzellenten überregionalen Ruf sowie eine überdurchschnittlich hohe Patientenzufriedenheit.
 

Veranstaltungen Patienten

Wirbelsäule – welche Erkrankungsform sollte wann operiert werden?

17:00 Uhr
Referent:
Dr. med. Christian Möller-Karnick
 
Veranstaltungsort:
Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
 
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es ist keine Anmeldung nötig.

Akne Inversa: Welche Behandlungsoptionen haben wir?

17:00 Uhr
Referent:
Dr. med. Thorsten Matthes
 
Veranstaltungsort:
Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
 
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es ist keine Anmeldung nötig.
 
 

Kochen im Tabea

14:00–19:00 Uhr
Unter Anleitung von Peter Könemann, dem ehemaligen Küchenchef des Atlantic Hotels Hamburg, haben Hobbyköche, Gourmets und all diejenigen, die es werden möchten, künftig die Gelegenheit, einen Einblick in die Sterne-Küche zu erhalten.
Anmeldungen bitte bis eine Woche vor dem jeweiligen Termin an: CBlecken@tabea-krankenhaus.de
oder telefonisch: 040 866 92 234. Weitere Informationen finden Sie auf unserem Flyer

Krampfadern: Eine Volkserkrankung

17:00 Uhr
Referent:
Dr. med. Harald Salzbrunn
 
Veranstaltungsort:
Krankenhaus Tabea
Kösterbergstraße 32
22587 Hamburg
 
Die Veranstaltung ist kostenfrei. Es ist keine Anmeldung nötig.
 

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier.

Veranstaltungen Fachpublikum

DEGUM Grundkurs 1 + 2, Sektion Anästhesiologie

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,


ganz gleich ob im OP, in der Notfallmedizin oder auf der Intensivstation - die Bedeutung der Sonographie in der Anästhesiologie hat in den letzten Jahren stetig zugenommen und ist für eine zeitgemäße Patientenversorgung kaum zu überschätzen. In unseren von der DEGUM zertifizierten Kursen demonstrieren wir Ihnen den „state of the art“ aller Einsatzgebiete der anästhesierelevanten Sonographie: Sie haben die Möglichkeit, an vier aufeinander folgenden Tagen sowohl den Grundkurs 1, mit dem Schwerpunkt der ultraschallgesteuerten Nervenblockaden, als auch den Grundkurs 2, mit dem Schwerpunkt Ultraschalldiagnostik, unter Anleitung erfahrener Kliniker und DEGUM-Kursleiter zu absolvieren.

Anmeldung:
Frau Ingrid Rosendahl
Sekretariat der Klinik für Anästhesiologie
Diako Flensburg
Telefon: 0461-812-1601
Fax: 0461-812-1604
 
Weitere Informationen finden Sie hier.

Artemed Stiftung

Artemed-Stiftung

Aktuelles

Drei Hamburger Ärztinnen im Portrait

Bild

Mit knapp über 50 Prozent liegt der Frauenanteil der Hamburger Ärzte erstmalig über dem der Männer. Die Bild hat drei Ärztinnen portraitiert - mit dabei Dr. Verena Hilgen, eine von zehn Senior-Operateurinnen im Bereich des Gelenkersatzes deutschlandweit.

Ganze Meldung

Dr. Verena Hilgen über ihre Tätigkeit als Senior-Operateurin

ÄrzteZeitung, Podcast "ÄrzteTag"

Verena-Hilgen-Endoprothetik-Oberärztin-Krankenhaus-Tabea-Gelenkersatz-Hamburg

Dr. Verena Hilgen, Oberärztin in der Abteilung für Endoprothetik und Gelenkchirurgie des Tabea Krankenhauses, ist eine der ganz wenigen Senior-Operateurinnen im Bereich des Gelenkersatzes. Im Interview mit der ÄrzteZeitung berichtet die Endochirurgin über ihre Tätigkeit in einem Fachbereich, der bislang eher als "Männerdomäne" bekannt ist.

Zum Interview

 

Endlich schmerzfrei

Stern, "Die Diagnose"

Schmerzen-Rückenschmerzen-behandeln-Krankenhaus-Tabea-Hamburg-Schmerztherapie

Nach jahrelangen erfolglosen Versuchen ihre Schmerzen loszuwerden, sucht eine Patientin die schmerztherapeutische Sprechstunde des Tabea Krankenhauses rund um Chefarzt Dr. Stork auf, in der ihr schließlich geholfen werden kann.

Ganze Meldung